Nähanleitung: Stiftemäppchen Jo-Ann

Besitzt du auch ein Bullet Journal und suchst immer wieder nach deinen Stiften, wenn du was eintragen möchtest?

Das muss aber nicht sein! Ich habe die Lösung uns sie heißt Jo-Ann!! 🙂

Heute habe ich dir die Nähanleitung für ein Stiftemäppchen namens Jo-Ann mitgebracht, welches mit einem Gummiband am Bullet Journal oder an anderen Büchern in DinA5 befestigt werden kann.

Somit hat die ewige Sucherei nach Stiften, Lineal und Co. ein Ende.

Da das Mäppchen schnell genäht ist, eignet es sich auch perfekt als Last Minute Weihnachtsgeschenk.

Diese Materialien benötigst du:

 

  • Außenstoff: 22×15 cm aus nichtdehnbarem Stoff z.B. Canvas, Baumwolle, beschichtete Baumwolle…
  • Innenstoff: 22x12cm und 22x4cm Baumwolle
  • Garn in passender Farbe
  • Aufbügelbares Volumenvlies: 20x13cm
  • Gummiband: 23cm (empfohlene Breite 0,5 bis 1,5 cm breit)
  • Schmaler Endlosreißverschluss: 23cm
  • Ein Schieber passend zum Reißverschluss
  • Ein kleines Bändchen und eine Perle
  • Klammern oder Stecknadeln
  • Ein Maßband oder ein Lineal
  • Schneiderkreide oder ein Markierstift
  • Eine kleine Schere
  • Ein Bügeleisen
  • Eine Nähmaschine

Hast du alles zusammen? Dann legen wir los:

Als erstes bügelst du das Volumenvlies auf die linke, also die unschöne Seite des Außenstoffs.

Nun ziehst du den Reißverschluss auseinander.

Eine Seite des Reißverschlusses legst du nun mit den Zähnchen nach unten auf die obere Kante des Außenstoffs. Darauf legst du rechts auf rechts den Innenstoff. Klammere alles gut fest und nähe die 3 Teile mit dem Reißverschlussfuß (du kannst auch den normalen Nähfuß verwenden und die Nadel auf die linke Position einstellen) entlang des Reißverschlusses fest.

Das gleiche wiederholst du auf der anderen Seite.

Als nächstes wendest du alles auf rechts und bügelst den Stoff entlang des Reißverschlusses schön glatt.

Anschließend steppst du den Stoff entlang des Reißverschlusses ab.

Achtung: Möchtest du ein Label anbringen dann musst du das jetzt tun. Pass aber auf, dass du den Innenstoff nicht mit festnähst.

 

Jetzt nähst du den Innenstoff zusammen. Dazu legst du die Innenstoffe rechts auf rechts – also mit den schönen Seiten des Stoffs – aufeinander. Mittig lässt du eine etwa 6 cm lange Wendeoeffnung.

Dreh nun wieder alles auf rechts. Achte darauf, dass die Stoffe nicht zerknittert sind. Andernfalls solltest du sie nochmals bügeln.

Markiere dir mit einem Stift, einer Nadel oder einem Knips jeweils die Mitte an den kurzen Seiten des Außenstoffs.

Darauf legst du das Gummiband und nähst es !!!! nur am Außenstoff !!!! innerhalb der Nahtzugabe knappkantig fest.

Zieh nun den Schieber auf den Reißverschluss.

Drehe das Mäppchen auf links. Falte den Innenstoff nach außen.

Öffne den Reißverschluss bis zur Hälfte.

Lege den Reißverschluss mittig auf das Gummiband.

Klammere alles gut fest.

Nähe jetzt beide Seiten füßchenbreit mit einem Gradstich zusammen.

Damit alles gut zusammenhält nähst du nun nochmal mit einem schmalen Zickzackstich drüber.

Dann schneidest du die Nahtzugabe zurück (das Gummiband wird nicht gekürzt) und anschließend wendest du das Mäppchen durch die Wendeöffnung.

Forme nun die Ecken schön mit einem Essstäbchen aus. Danach nähst du die Wendeöffnung zu.

Bring eine Perle oder einen Anhänger an den Schieber an und fertig ist dein selbst genähtes Mäppchen.

Nun wünsch ich dir viel Spaß mit deinem neuen Stiftemäppchen Jo-Ann.

Wenn du dein selbstgemachtes Mäppchen auf Instagram oder anderen sozialen Medien posten möchtest verwende doch gerne den Hashtag #frauyeti, somit kann ich mir es auch ansehen. Ich freu mich schon auf dein Resultat!

Tags:
Babs

Babs

Meine Hobbys sind vielseitig. Dazu gehört das Reisen (nicht all zu weit wegen der Flugangst dafür aber öfters), kochen, Sport schauen aber vor allem Nähen. Vor 4 Jahren habe ich aus einer Laune heraus mit dem Nähen begonnen. Ich habe mir mithilfe von Zeitschriften, Videos und durch ausprobieren alles selbst beigebracht. Damals hätte ich nicht gedacht, dass es sich so entwickelt. Mittlerweise nähe ich fast jeden Tag. Ja, man kann sagen, dass ich nähsüchtig bin. Bei Instagram und Facebook poste ich viel über meine Hobbys und hoffe die Leute damit inspirieren zu können

Blog Comments
Avatar

das ist aber doch das Stift Etui von leni pepunkt oO

Da sollte man schon drauf hinweisen, ist ja sonst eine Urherberrechtsverletzung.
Vorallem wenn man es als sein eigenes ausgibt.

Babs

Hallo Lina.
Wenn du dir die Anleitung genau ansiehst, wirst du feststellen ,dass das Stifteetui von Leni Pepunkt ganz anders ist.
Bei meinem Stiftemaeppchen ist der Aussenstoff aus einem Stueck nicht wie bei Leni aus 3.
Es ist breiter.
Ausserdem wird hier ein Futterstoff eingenaeht was bei Lenis Etui nicht der Fall ist.
Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du mich gerne anschreiben.
Liebe Gruesse, Babs

Avatar

Hallo und einen schönen 2. Advent,
das Stiftemäppchen sieht toll aus. Besonders gefällt mir, dass das Muster am Reißverschluß gegenläufig weiterläuft. Klasse.
Lieben Gruß Elke

Babs

Hallo Elke.
Dankeschoen.
Es freut mich, dass das Maeppchen dir so gut gefaellt.
Liebe Gruesse, Babs

Avatar

Villmools Merci fir déi flott “Anleitung”.

Avatar

Vielen Dank für deine tolle Anleitung! Das ist ganz prima Last-minute-Geschenk. Klasse umzusetzen und auch prima für die Resteverwertung!
LG Astrid

Babs

Sehr gerne, Astrid😊
Man kann nicht nur Stoffreste sondern auch azsrangierte Jeans, Cordhosen oder Hemden verwenden.
Liebe Grüße Babs.

Babs

Hallo Sandra.
Gaergeschitt.Ech wenschen dir vill Spass beim bitzen😊
L.G.Babs

Avatar

Vielen lieben Dank für diese Anleitung ❤🍀

Babs

Sehr gerne 😊

Avatar

Super tolle Anleitung. Macht Spaß es zu nähen und ist super praktisch. Wird ein Geburtstags Geschenk für meinen Mann!!

Babs

Vielen Dank, Michaela 😊
Da wird dein Mann sich bestimmt freuen.

Avatar

Vielen Dank für diese tolle Anleitung !

Babs

Hallo Sabrina.
Sehr gerne😊 Hab viel Spass beim nähen.

Avatar

So eine tolle Anleitung, fix genäht und macht was her. Die Beschenkte war begeistert. Danke

Babs

Hallo Corinna.
Das freut mich 😊
Liebe Grüße Babs.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.